Seminare

Lohnseminar - Grundlagen - Rostock

[Kennziffer: 2019-40]
18.03.2019 - 28.03.2019
Das Nebeneinander von Steuer- und Sozialversicherungsrecht muss grundlegend bekannt sein, um den heutigen Anforderungen einer korrekten Entgeltabrechnung gewachsen zu sein. In der Praxis einer Steuerkanzlei stehen wir täglich vor der Herausforderung, unsere Mandanten in allen Bereichen eine ausreichende Beratung anzubieten.

Vereinsrecht

[Kennziffer: 2019-17]
02.04.2019 - 02.04.2019
Das Gemeinnützigkeitsrecht hat sich in den letzten Jahren zunehmend verändert. Nicht zuletzt das Ehrenamtsstärkungsgesetz hat verschiedene Bereiche neu geordnet. Parallel dazu müssen Änderungen des Anwendungserlasses, sowie in der Rechtsprechung, insbesondere zur Umsatzsteuer und zum Sponsoring, beachtet werden. Im Seminar werden die Grundlagen des Gemeinnützigkeitsrechts sowie die korrekte Aufteilung in die „vier Buchführungsbereiche “ besprochen. Auch aktuelle Entwicklungen und Brennpunkte werden thematisiert. Die korrekte Erstellung der Steuererklärungen sowie das Spendenrecht runden das Seminar ab.

Betriebliches Rechnungswesen – fachliche Grundlagen der Finanzbuchführung für Einsteiger

[Kennziffer: 2019-24]
03.04.2019 - 04.04.2019
Bauen Sie ein solides Grundwissen in der Finanzbuchführung auf und überprüfen Sie Ihre Fortschritte mit dem interaktiven Wissenstest!

Lohnabrechnung verstehen – Einstieg mit manueller Berechnung - Schwerin

[Kennziffer: 2019-16-SN]
04.04.2019 - 16.04.2019
Grundlagen für die Lohn- und Gehaltsabrechnung

Abgabenordnung für Praktiker

[Kennziffer: 2019-20]
16.04.2019 - 17.04.2019
Können Steuerbescheide rechtswidrig sein obwohl diese inhaltlich richtig sind? Kann ein Einspruch kann auch außerhalb der Einspruchsfrist zulässig sein? Mit der Kenntnis der wichtigsten Vorschriften der Abgabenordnung können Sie diese und andere Problemstellungen lösen und die Rechte der Mandanten gegenüber dem Finanzamt wahren.

Geringfügig entlohnte und kurzfristig Beschäftigte

[Kennziffer: 2019-25]
02.05.2019 - 02.05.2019
Geringfügig entlohnte oder kurzfristig beschäftigte Arbeitnehmer sind in fast jedem Unternehmen beschäftigt. Dabei sind Fehler bei der versicherungs- und steuerrechtlichen Beurteilung oder fehlende Aufzeichnungen zu vermeiden, da diese erheblichen Beitragsund Steuernachforderungen für Ihre Mandanten teuer werden können. In diesem praxisbezogenen Seminar erfahren Sie, wie Sie derartige Beschäftigungssachverhalte in der Abrechnung sicher und korrekt einordnen und ihre Mandanten richtig beraten können. Am 21.11.2018 wurde die neue Geringfügigkeitsrichtlinie veröffentlicht, deren Änderungen in diesem Seminar ebenfalls dargestellt werden.

Aufbauseminar Personengesellschaften

[Kennziffer: 2019-26]
13.05.2019 - 14.05.2019
Das Kursangebot richtet sich besonders an Steuerfachangestellte, die ihr Aufgabengebiet erweitern und zukünftig im Bereich Jahresabschlusserstellung tätig werden möchten. Auch für Auszubildende, Berufsanfänger und Quereinsteiger ist der Kurs geeignet.

Körperschaftsteuererklärung - Rostock

[Kennziffer: 2019-23]
23.05.2019 - 23.05.2019
Fit für den Praxisfall ! Mit den neuesten Entwicklungen im Körperschaftsteuerrecht.

Aktuelle Mitarbeiterfortbildung 2019 - Neubrandenburg

[Kennziffer: 2019-14-NB]
17.06.2019 - 16.12.2019
Die Steuergesetze ändern sich ständig. Eines bleibt jedoch gleich: Ihre Mandanten erwarten eine umfassende Beratung. In immer stärkerem Umfang sind auch Mitarbeiter in Steuerberaterpraxen gezwungen, aktuelle Gerichtsentscheidungen, Verwaltungserlasse, aber auch Gesetzesänderungen zu kennen und anzuwenden. Gleichzeitig ist der Schwerpunkt bei den Mitarbeitern jedoch anders gelagert als bei den Steuerberatern.

Aktuelle Mitarbeiterfortbildung 2019 - Rostock

[Kennziffer: 2019-14-HRO]
18.06.2019 - 17.12.2019
Die Steuergesetze ändern sich ständig. Eines bleibt jedoch gleich: Ihre Mandanten erwarten eine umfassende Beratung. In immer stärkerem Umfang sind auch Mitarbeiter in Steuerberaterpraxen gezwungen, aktuelle Gerichtsentscheidungen, Verwaltungserlasse, aber auch Gesetzesänderungen zu kennen und anzuwenden. Gleichzeitig ist der Schwerpunkt bei den Mitarbeitern jedoch anders gelagert als bei den Steuerberatern.

Betriebliches Rechnungswesen – fachliche Grundlagen der Finanzbuchführung für Einsteiger

[Kennziffer: 2019-47]
12.08.2019 - 13.08.2019
Bauen Sie ein solides Grundwissen in der Finanzbuchführung auf und überprüfen Sie Ihre Fortschritte mit dem interaktiven Wissenstest!

Lohnseminar - Grundlagen

[Kennziffer: 2019-46]
21.08.2019 - 03.09.2019
Das Nebeneinander von Steuer- und Sozialversicherungsrecht muss grundlegend bekannt sein, um den heutigen Anforderungen einer korrekten Entgeltabrechnung gewachsen zu sein. In der Praxis einer Steuerkanzlei stehen wir täglich vor der Herausforderung, unsere Mandanten in allen Bereichen eine ausreichende Beratung anzubieten.

Fachtag Lohn und Gehalt 2019

[Kennziffer: 2019-37]
05.09.2019 - 05.09.2019
Alle wesentlichen Neuerungen aus Sozialversicherung, Lohnsteuer und Arbeitsrecht In der Entgeltabrechnung sind eine Vielzahl von Gesetzänderungen und Rechtsprechungen zu berücksichtigen. Dabei ist es nicht immer leicht den Überblick für das Wesentliche zu behalten

BWA-Grundlagen - Rostock

[Kennziffer: 2019-50 HRO]
15.10.2019 - 15.10.2019
BWA lesen, verstehen, optimieren - Grundlagen der DATEV BWA Lernen Sie die Zusammenhänge zwischen Finanzbuchführung und BWA kennen.

Umsatzsteuer-Update 2019 Neubrandenburg

[Kennziffer: 2019-28NB]
21.10.2019 - 21.10.2019
Umsatzsteuer-Update 2019 In diesem Seminar werden die wichtigsten praxisrelevanten Rechtsänderungen, Erlasse und Urteile der Jahre 2018 und 2019 besprochen und anhand von Fallbeispielen verdeutlicht

Umsatzsteuer-Update 2019 Rostock

[Kennziffer: 2019-28HRO]
22.10.2019 - 22.10.2019
Umsatzsteuer-Update 2019 In diesem Seminar werden die wichtigsten praxisrelevanten Rechtsänderungen, Erlasse und Urteile der Jahre 2018 und 2019 besprochen und anhand von Fallbeispielen verdeutlicht.

Umsatzsteuer-Update 2019 Schwerin

[Kennziffer: 2018-28SN]
23.10.2019 - 23.10.2019
Umsatzsteuer-Update 2019 In diesem Seminar werden die wichtigsten praxisrelevanten Rechtsänderungen, Erlasse und Urteile der Jahre 2018 und 2019 besprochen und anhand von Fallbeispielen verdeutlicht.

Es wurden keine Seminare gefunden

Crashkurs Sommerprüfung StFA - Schwerin

[Kennziffer: 2019-12SN]
08.03.2019 - 06.04.2019
Dieser Crashkurs bereitet die Auszubildenden des 3. Lehrjahres optimal und individuell auf die am 07. und 08. Mai 2019 stattfindende schriftliche Sommerprüfung zur/zum Steuerfachangestellten vor. Durch das Seminar wird der Berufsschulunterricht ergänzt und vertieft. Aus den prüfungsrelevanten Fächern werden Fragen herausgegriffen und mit Hilfe von Aufgaben aus bisherigen Prüfungsklausuren behandelt. Der Kurs wird in Rostock, Schwerin und Neubrandenburg angeboten, um den Teilnehmern möglichst kurze Anfahrtswege zu ermöglichen.

Crashkurs Sommerprüfung StFA - Rostock

[Kennziffer: 2019-12HRO]
22.03.2019 - 13.04.2019
Dieser Crashkurs bereitet die Auszubildenden des 3. Lehrjahres optimal und individuell auf die am 07. und 08. Mai 2019 stattfindende schriftliche Sommerprüfung zur/zum Steuerfachangestellten vor. Durch das Seminar wird der Berufsschulunterricht ergänzt und vertieft. Aus den prüfungsrelevanten Fächern werden Fragen herausgegriffen und mit Hilfe von Aufgaben aus bisherigen Prüfungsklausuren behandelt. Der Kurs wird in Rostock, Schwerin und Neubrandenburg angeboten, um den Teilnehmern möglichst kurze Anfahrtswege zu ermöglichen.

Crashkurs Sommerprüfung StFA - Neubrandenburg

[Kennziffer: 2019-12NB]
22.03.2019 - 27.04.2019
Dieser Crashkurs bereitet die Auszubildenden des 3. Lehrjahres optimal und individuell auf die am 07. und 08. Mai 2019 stattfindende schriftliche Sommerprüfung zur/zum Steuerfachangestellten vor. Durch das Seminar wird der Berufsschulunterricht ergänzt und vertieft. Aus den prüfungsrelevanten Fächern werden Fragen herausgegriffen und mit Hilfe von Aufgaben aus bisherigen Prüfungsklausuren behandelt. Der Kurs wird in Rostock, Schwerin und Neubrandenburg angeboten, um den Teilnehmern möglichst kurze Anfahrtswege zu ermöglichen.

Rechnungswesen 1.Lehrjahr

[Kennziffer: 2019-22]
10.05.2019 - 25.05.2019
Kompaktseminar für Mitarbeiter und Auszubildende im 1. Lehrjahr

Vorbereitung auf die mündl. StFA-Prüfung

[Kennziffer: 2019-21]
23.05.2019 - 06.06.2019
Vorbereitung auf die mündl. StFA-Prüfung Inhalt: - Prüfungsordnung - Rhetorik - Prüfungssimulation (aktueller Rechtsstand)

Einführungswoche für neue Azubis / Start Up

[Kennziffer: 2019-44]
26.08.2019 - 30.08.2019
Erleichtern Sie Ihren Auszubildenden den Start in die Ausbildung! Mit dieser Einführungswoche zum Beginn der Ausbildung werden erste grundlegende Inhalte in den Bereichen Kommunikation, Abgabenordnung, Einkommensteuer, Umsatzsteuer sowie Rechnungswesen vermittelt. In diesem Kurs werden Ihren neuen Auszubildenden grundlegende Begriffe erklärt und in Zusam-menhang zueinander gebracht.

Wirtschafts- und Sozialkunde

[Kennziffer: 2019-27]
30.08.2019 - 14.09.2019
Zielgruppe: Teilnehmer aller Lehrjahre zur langfristigen Prüfungsvorbereitung. Seminarinhalt: Das Seminar dient der Vertiefung der Inhalte des Prüfungsfaches "Allgemeine Wirtschaftslehre". Die bis dahin an den Berufsschulen vermittelten Inhalte sollen vertieft und ergänzt werden.

Umsatzsteuer für Azubis 2. und 3. Lehrjahr

[Kennziffer: 2019-30]
27.09.2019 - 12.10.2019
Teilnehmer 3. Lehrjahr: Das Seminar dient der langfristigen Vorbereitung auf die Abschlussprüfung der Steuerfachangestellten. Teilnehmer 2. Lehrjahr: Das Seminar dient als vertiefende Wiederholung für die Azubis, die Verständnisprobleme bei der schulischen Stoffvermittlung hatten oder vor Bearbeitung von Abschlussklausuren zur Umsatzsteuer stehen.

Rechnungswesen 3. Lehrjahr 2019

[Kennziffer: 2019-35]
25.10.2019 - 09.11.2019
Kompaktseminar für Mitarbeiter und Auszubildende im 3. Lehrjahr - Rechnungswesen, Buchführung und Jahresabschluss.

Crashkurs Winterprüfung

[Kennziffer: 2019-31]
01.11.2019 - 03.11.2019
Aus den prüfungsrelevanten Fächern werden Fragen herausgegriffen und mit Hilfe von Aufgaben aus älteren Prüfungsklausuren behandelt. Inhalt: - Prüfungstraining / Crashkurs - Wiederholung Lehrstoff: Kaufmännisches Rechnen, Buchführung, Wirtschaftsrecht, Steuerrecht - Kenntnisvermittlung prüfungsrelevanter Fächer - Prüfungstechnik, -taktik Von den Teilnehmern zu bearbeitende Klausuraufgaben werden schwerpunktmäßig im Unterricht besprochen

Berufskolleg Steuerfachangestellte 2019 - Ausbildung -

[Kennziffer: Berufskolleg StFA Ausbildung]
12.08.2019 - 31.05.2022
Ausbildung zum Steuerfachangestellten von August 2019 bis Mai 2022

Berufskolleg Steuerfachangestellte 2019 - Umschulung -

[Kennziffer: Berufskolleg StFA Umschulung ]
12.08.2019 - 11.08.2020
Ausbildung zum Steuerfachangestellten von August 2019 bis Mai 2021

Steuerfachwirtkurs 25 - 2019

[Kennziffer: StFW 25]
01.03.2019 - 28.07.2020
Die Fortbildung zum Steuerfachwirt ist für besonders qualifizierte Mitarbeiter aus Steuerberaterkanzleien gedacht, die erfolgreich die Prüfung als Steuerfachangestellte abgelegt haben und zum Zeitpunkt der schriftlichen Prüfung eine hauptberufliche praktische Tätigkeit von mindestens drei Jahren nachweisen. Die Teilnehmer werden anschließend qualifiziert sein, mit vertieftem Fachwissen verantwortungsvollere Aufgaben zu übernehmen und den Praxisinhaber von Routineaufgaben zu entlasten.

Klausurenkurs Steuerfachwirt

[Kennziffer: StFW24 - KK]
26.07.2019 - 09.11.2019
Der Klausurenkurs umfasst zwölf Klausuren, davon je vier Klausuren zu den Prüfungsgebieten „Steuerrecht I“ (ESt, KöSt, GewSt), „Steuerrecht II“ (USt, AO, BewR) und „Rechnungswesen“. Für die Bearbeitung der Klausuren in den Prüfungsgebieten „Steuerrecht I“ und „Steuerrecht II“ sind 4 Zeitstunden vorgesehen; für die Klausur im Prüfungsfach „Rechnungswesen“ stehen 5 Zeitstunden zur Verfügung. Die Besprechung der Lösungen umfassen jeweils 3 Unterrichtsstunden. Die von den Teilnehmern gefertigten Lösungen werden korrigiert, bewertet und besprochen. Zur Besprechung erhalten die Teilnehmer ausführliche Lösungshinweise.

Crashkurs Steuerfachwirte 2019 Rostock

[Kennziffer: Crashkurs Steuerfachwirte]
11.11.2019 - 16.11.2019
Der 6-tägige Vollzeit-Crashkurs dient vor allem der Wiederholung und Festigung des Wissens für die Steuerfachwirtprüfung. Es werden noch offene Fragen beantwortet und Klausurenaufgaben geübt.

Fachassistent/in Lohn und Gehalt Kurs 5 - 2019

[Kennziffer: Fachassistent Lohn und Gehalt Kurs 5 - 2019]
22.02.2019 - 14.09.2019
Der berufsbegleitende Lehrgang bereitet auf die abschließende Prüfung durch die Steuerberaterkammer Mecklenburg-Vorpommern im Oktober 2019 vor. Auch ohne Teilnahme an der Prüfung kann der Kurs besucht werden. Achtung: Dieser Kurs ist AZAV zertifiziert, daher ist eine Förderung über WeGebAU möglich. Sprechen Sie mit Ihrer Agentur für Arbeit. Des Weiteren kann eine Förderung über das Programm Bildungsprämie erfolgen (bis zu 500,00 Euro). Informationen hierzu finden Sie unter www.bildungspraemie.info .

Fachassistent Lohn und Gehalt - Klausuren- und Crashkurs

[Kennziffer: Klausuren- und Crashkurs 2019]
06.07.2019 - 04.10.2019
Der Klausurenkurs umfasst drei Klausuren, die jeweils die Themengebiete Steuerrecht,Sozialversicherungs-recht, Arbeitsrecht und einen themengebietsübergreifenden Bereich umfassen. Die von den Teilnehmern gefertigten Lösungen werden korrigiert, bewertet und besprochen. Zur Besprechung erhalten die Teilnehmer ausführliche Lösungshinweise.

KombiPlus-Lehrgang Steuerberatervorbereitung Rostock 2018/19

[Kennziffer: KombiPlus 2018/2019]
15.09.2018 - 14.09.2019
Das Bildungsinstitut bietet allen Steuerberateranwärtern weiterhin die Möglichkeit, sich in Mecklenburg-Vorpommern auf die Steuerberaterprüfung vorzubereiten. Durch die Kooperation mit Steuerlehrgänge Dr. Bannas können auch Kurse mit kleinen Teilnehmerzahlen durchgeführt werden.

KombiPlus-Lehrgang Steuerberatervorbereitung Rostock 2019/20

[Kennziffer: KombiPlus 2019/2020]
14.09.2019 - 15.08.2020
Das Bildungsinstitut bietet allen Steuerberateranwärtern weiterhin die Möglichkeit, sich in Mecklenburg-Vorpommern auf die Steuerberaterprüfung vorzubereiten. Durch die Kooperation mit Steuerlehrgänge Dr. Bannas können auch Kurse mit kleinen Teilnehmerzahlen durchgeführt werden.