Kursdetails

Steuerfachangestellte - AZUBI-Seminare und Prüfungsvorbereitung

Eine gründliche Vorbereitung auf eine Prüfung ist die halbe Miete. Wir wissen, wovon wir reden. Seit mehr als 20 Jahren bereiten wir erfolgreich Auszubildende auf ihre Prüfungen vor. Unser Konzept ist praxisnah und von erfahrenen Dozenten erarbeitet, die wissen, worauf es bei den Prüfungen ankommt. In unseren Vorbereitungskursen wiederholen Sie den relevanten Prüfungsstoff, bis all Ihre Fragen geklärt sind. Sie schreiben Klausuren und werden von uns auf die mündliche Prüfung vorbereitet. So erlangen Sie die nötige Sicherheit und Routine.

Kennziffer: A-2022-6

Rechnungswesen 1.Lehrjahr Hybridseminar

Kursdauer: 06.05.2022 16:00 Uhr bis 21.05.2022 15:00 Uhr
Anmeldeschluss: 06.05.2022 14:00 Uhr

Der ausbildungs- und berufsbegleitende Lehrgang ist vorrangig für Auszubildende im 1. Lehrjahr in der Steuerfachangestelltenausbildung konzipiert. Er eignet sich jedoch auch für Mitarbeiter in den Kanzleien, die nur geringe Buchführungskenntnisse besitzen.
Das bis zum Ende des 1. Ausbildungsjahres in der Berufsschule vermittelte Grundwissen im Fach Rechnungswesen wird in ausgewählten Schwerpunkten und unter Einbeziehung aktueller Steuerrechtsänderungen vertiefend wiederholt fächerübergreifend auf praxisrelevante Fälle angewendet.

Lernziel ist die sichere Beherrschung und Anwendung des Buchführungsstoffes, der im 1. Ausbildungsjahr vermittelt wird.
Die Teilnehmer sollen nach Abschluss des Lehrganges in der Lage sein, Geschäftsvorfälle einzuordnen und daraus ableitend einfache Buchungen sicher ausführen zu können.
 
Die Kompaktseminare Buchführung II und III führen die, mit dem Grundkurs beginnende, unterstützende Begleitung des Rechnungswesenunterrichts an den beruflichen Schulen fort und orientieren sich an den Anforderungen der Zwischenprüfung (Buchführung II) bzw. der Abschlussprüfung für Steuerfachangestellte mit dem Schwerpunkt Jahresabschluss des Unternehmens (Buchführung III).

Schwerpunkte:

  • Buchführungspflicht
  • Bilanzaufbau
  • Aufwands- und Ertragskonten
  • Wareneinkauf und Warenverkauf
  • Umsatzsteuer
  • Entnahmen und Einlagen
  • Abschreibungen
  • Warenbezugs- und Warenvertriebskosten
  • Preisnachlässe und -abzüge
  • Kontenrahmen und Kontenpläne
  • Kaufmännisches Rechnen

Steuergesetze, Steuerrichtlinien, HGB und Taschenrechner sind bitte zum Unterricht mitzubringen.

Eigene Themenwünsche können an den Dozenten übermittelt und im Seminar berücksichtigt werden.

Das Seminar wird als Hybridseminar angeboten. Es ist eine Präsenz- oder Onlineteilnahme am Seminar möglich. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie in Präsenz oder Online teilnehmen möchten. Bitte geben Sie für die Onlineteilnahme eine persönliche Emailadresse an.

 

Bitte reichen Sie diese rechtzeitig per Mail an
ein

 

Termine:

06./07.05.2022  und 20./21.05.2022  (28 Ustd.)

- freitags:   16.00 – 21.00 Uhr
- samstags: 08.00 – 15.00 Uhr

Für Verpflegung muss selbst gesorgt werden.

Eine kostenfreie Abmeldung ist bis eine Woche (5 Werktage) vor Seminarbeginn möglich. Bei Nichtteilnahme werden 50% der Teilnahmegebühr erhoben, es sei denn, es wird ein Ersatzteilnehmer gemeldet. Das Bildungsinstitut ist berechtigt, das Seminar bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl abzusagen.

 

Ort: Bildungsinstitut des steuerberatenden Berufs in MV e.V.
Ostseeallee 40
18107 Rostock
Karte

Online über Microsoft Teams


Karte

Ihre Dozenten: Martin Fiebig

Preis p.P.: 175,00 €

Vermerken Sie bitte auf Ihrer Anmeldung Ihren Wunsch, ob Sie in Präsenz oder online teilnehmen.