Kursdetails

Onlineseminare

Kennziffer: 2021-66

Digitales Arbeiten für Mitarbeiter im steuerberatenden Beruf (Kooperationslehrgang mit DATEV eG)

Kursdauer: 14.09.2021 09:00 Uhr bis 13.12.2021 12:30 Uhr
Anmeldeschluss: 13.09.2021 08:00 Uhr

Der digitale Wandel hat längst begonnen. Viele Dinge, die vor einigen Jahren noch als Utopie abgetan wurden, sind inzwischen Realität und kaum mehr wegzudenken. Die Umstellung auf digitale Prozesse beschäftigt die Unternehmen und stellt den steuerberatenden Beruf vor neue Herausforderungen. KMU und Freiberufler stellen ihre Geschäftsmodelle auf den Prüfstand und erwarten besonders in den Bereichen Finanzbuchhaltung und Lohn- und Gehaltsabrechnung bedarfsgerechte Lösungen und eine zunehmend digitale Zusammenarbeit mit ihrer Steuerkanzlei. Der Pendelordner und der Schuhkarton verabschieden sich gemeinsam mit den Verweigerern der Digitalisierung in den Ruhestand.

Zur Moderation des Transformationsprozesses braucht es qualifizierte Mitarbeiter in den Steuerkanzleien, die den Wandel begleiten und gestalten können.

Sind die Mitarbeiter und die Prozesse Ihrer Kanzlei auf die Digitalisierung vorbereitet?

Ziel dieser Schulungsmaßnahme ist es, Mitarbeitern (z.B. Steuerfachangestellte, Steuerfachwirte) und auch Steuerberatern einen vollständigen Überblick über die Einrichtung einer digitalen Kanzlei anhand der DATEV-Software zu geben. Nach Abschluss des Lehrgangs sind Sie in der Lage, die Prozesse in der Kanzlei sowie notwendigerweise bei den Mandanten so umzustellen, dass ein medienbruchfreies digitales Arbeiten möglich wird.

Sie erlernen neues Wissen durch Workshop-orientierten Unterricht in 6 Modulen. Der Unterricht findet Online-Live statt, je Modul an zwei Vormittagen von 09.00 – 12.30 Uhr. Aufgrund der geringen Gruppenstärke ist ein differenziertes Eingehen auf die individuellen Kanzleistrukturen vorgesehen. Während des Unterrichts werden die Inhalte durch Vortrag, Unterrichtsgespräch und Anwendung am PC vermittelt.

Die individuelle Lernphase besteht aus Selbststudium und IT-Praxisanwendung. Sie festigen die Inhalte der Live-Veranstaltungen mit Dozentenbetreuung durch Nachbereiten mit digitalen Selbstlernskripten und multimedialen Anwendungen in Form von Lernvideos und E-Books. Zu Beginn jedes Live-Tages findet eine offene Diskussionsrunde statt, in der Ihre Verständnisfragen aus der individuellen Lernphase beantwortet werden. Zusätzlich stehen Ihnen die Trainer per E-Mail-Kontakt für Fragen zur Seite.

Die theoretischen Inhalte können Sie mit den Ihnen zur Verfügung stehenden Musterdaten durch mehrmaliges Einüben der Handlungsabläufe praktisch nachvollziehen. Hier können Sie bereits die kanzleispezifischen Besonderheiten, bspw. Mandanten bestimmter Branchen und Unternehmensgrößen,
berücksichtigen.

Ort: Online live über Bluejeans

Zeit: 14.09.2021 – 13.12.2021, an den Seminartagen jeweils 09.00 – 12.30 Uhr

Umfang:   48 Stunden Live-Online-Unterricht
                167 Stunden individuelle Lerneinheiten mit E-Books und Lernvideos

Referenten: Referententeam der DATEV eG

Gebühr: 1.950,00 € /Person

(Mindestteilnehmerzahl: 12)

Abschluss:

Praktische Lernerfolgskontrollen finden in Unterrichtsgesprächen laufend während der Live-oder Präsenzveranstaltungen statt. Eine Prüfung ist nicht vorgesehen. Den Teilnehmenden wird mit einem aussagekräftigen Zertifikat die Teilnahme an der Maßnahme bescheinigt.

Stornierung/Kündigung

Eine kostenfreie Stornierung ist jederzeit bis 14 Tage vor dem ersten Veranstaltungstag schriftlich möglich. Danach kann die Teilnahme am Lehrgang „Digitales Arbeiten für Mitarbeiter im steuerberatenden Beruf“ mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende gekündigt werden.

Lehrgangsinhalte:

Modul 1, 1. Teil: 14.09.2021
Bankbuchen, Anlagenbuchführung, Mahnwesen, Zahlungsverkehr
- Möglichkeiten und Bedeutung der Digitalisierung im Arbeitsalltag

Dozent: Sascha Meyer

  • To-do-Liste zur Vorbereitung auf die Digitalisierung
  • Kontoauszugsmanager
    • Buchen elektronischer Bankkontoumsätze
    • Anlagenbuchführung

Individuelles Selbststudium 1 mit E-Books und PC (Se) sowie Lernvideos (V)

  • DATEV-Zahlungsverkehr – Zahlungen einfach abwickeln (V)
  • Einführung in das DATEV-Programm Anlagenbuchführung (V)
  • Chancen der Digitalisierung im Rechnungswesen nutzen (V)
  • DATEV Kanzlei-Rechnungswesen – Tipps für Ihre tägliche Arbeit (V)
  • Überblick zu DATEV Unternehmen online (V)
  • Tipps zu DATEV-Anlagenbuchführung – Abstimmung Anlagenbuchführung (V)
  • Das Mahnwesen mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen (V)
  • Buchen elektr. Banken (Kontoauszugsmanager) (V)
  • Zahlungsvorschlag und Electronic Banking: Bearbeitung vom Buchungssatz zum Zahlungsbeleg (Se)

Modul 1, 2. Teil: 21.09.2021
Bankbuchen, Anlagenbuchführung, Mahnwesen, Zahlungsverkehr
- Möglichkeiten und Bedeutung der Digitalisierung im Arbeitsalltag

Dozent: Sascha Meyer

  • Erweiterung des Dienstleistungsangebots für Mandanten
  • Mahnwesen und Zahlungsverkehr
  • Weitere Auswertungen der Offenen Posten
  • Mandanten- und Prozessanalyse
  • Nächste Schritte: Der Start in die moderne Kanzlei

Individuelles Selbststudium 2 mit E-Books und PC (Se) sowie Lernvideos (V)

  • Digitaler Datenaustausch – Schnittstellen der DATEV Rechnungswesen Programme (V)
  • Buchen elektr. Banken (Kontoauszugsmanager) und Kassen (Se)
  • Das Mahnwesen mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen
  • DATEV Anlagenbuchführung – vom Inventar zum Anlagenspiegel (Se)
  • Zahlungsvorschlag und Electronic Banking (Se)
  • Schnittstellen für die digitalen Prozesse im Rechnungswesen (Se)
  • Nachbearbeitung am PC / Selbststudium (Se)

Modul 2, 1. Teil: 27.09.2021

Digitalisierung mit DATEV Unternehmen online Teil 1

Dozent: Sascha Meyer

Erkennen der unterschiedlichen Prozesse der Zusammenarbeit in DATEV Unternehmen online

  • Digitalisierung (Papier und elektronische Belege)
  • Bearbeitungsform Standard (Belege und Bank online, Besonderheiten bei Mandanten ohne OPOS)
  • Bearbeitungsform erweitert (Belege und Bank online, Rechnungsliste, Rechnungsbücher)
  • Kassenbuch online
  • Auswertungen online (Auswertungspaket vs. Auswertungen Fibu und OPOS)

Modul 2, 2. Teil: 12.10.2021

Digitalisierung mit DATEV Unternehmen online Teil 1

Dozent: Sascha Meyer

  • Vorteile und Potenziale für Mandanten
  • Zuordnung der Mandanten zu den unterschiedlichen Prozessen
    • Mandanten - Clustern/einteilen
    • Argumentationsanalyse
  • Fallstudie: Organisatorische Maßnahmen zur Einführung von DATEV Unternehmen online
    • Aufnahme eines IST-Prozesses
    • Inhalte der Zusammenarbeit in einer Abwicklungsvereinbarung festhalten

Individuelles Selbststudium 3 mit E-Books und PC (Se) sowie Lernvideos (V)

  • DATEV Unternehmen online: Einrichtung und technische Umsetzung (V)
  • DATEV Unternehmen online: Digitale Zusammenarbeit zwischen Kanzlei und Mandant (V)
  • Nachbearbeitung am PC/Selbststudium (Se)

Modul 3, 1. Teil: 18.11.2021

Digitalisierung mit DATEV Unternehmen online Teil 2

Dozent: Sascha Meyer

  • Einrichtung des Mandanten in DATEV Unternehmen online nach den Bedürfnissen des Unternehmers in der Kanzlei:
    • Technische Voraussetzungen: Einrichtung und technische Umsetzung
    • Bestellung DATEV Unternehmen online – Der Einstieg in der Kanzlei
    • Administration der Zugriffsrechte
    • Stammdaten online: Mandantenbestand einrichten

Modul 3, 2. Teil: 23.11.2021

Digitalisierung mit DATEV Unternehmen online Teil 2

Dozent: Sascha Meyer

  • Belege online (Bearbeitungsformen, Belegordner, Belegtypen)
  • Bank online (Einstellungen Zahlungsverkehr, HBCI, EBICS, RZ-Bankinfo, Initialisierung Zugangsdaten)
  • Kassenbuch online DATEV Unternehmen online – Kassenbuch online
  • Auswertungen bereitstellen Auswertungen online
  • Einrichtung des Mandanten in DATEV Unternehmen online beim Mandanten
  • Inbetriebnahme von DATEV Unternehmen online beim Mandanten
  • Erstellung eines Maßnahmenplans
  • Planung der Maßnahmenumsetzung mit dem Mandanten

Individuelles Selbststudium 4 mit E-Books und PC (Se) sowie Lernvideos (V)

  • DATEV-Zahlungsdatenservice (PayPal) – Automatisierung kaufmännischer Geschäftsprozesse (V)
  • DATEV Unternehmen online – Zahlungen abwickeln und Belege buchen (V)
  • Nachbearbeitung am PC/Selbststudium (Se)

Modul 4, 1. Teil: 25.11.2021

GoBD mit Kassenbuch, Auftragswesen online, ersetzendes Scannen

Dozent: Sascha Meyer

Erfahrungen bei der Umsetzung des Maßnahmenplans und der Mandantenansprache in Bezug auf die Einrichtung von DATEV Unternehmen online

Anforderungen der GoBD und Vermittlung der entsprechenden Lösungen in DATEV Unternehmen online und Auftragswesen online für und mit den Mandanten

Modul 4, 2. Teil: 29.11.2021

GoBD mit Kassenbuch, Auftragswesen online, ersetzendes Scannen

Dozent: Sascha Meyer

  • Kassenbuch online: Vermittlung von Lösungen an den Mandanten
  • Ersetzendes Scannen: Umsetzung des Prozesses mit und beim Mandanten

Individuelles Selbststudium 5 mit E-Books und PC (Se) sowie Lernvideos (V)

  • Ersetzendes Scannen und E-Rechnungen (V)
  • Chancen der Digitalisierung in der Personalwirtschaft nutzen (V)
  • Digitale Prozesse rund um die DATEV Lohnabrechnung für Kanzleien mit DATEV LODAS/LuG (V)
  • Nachbearbeitung am PC/Selbststudium (Se)

Modul 5, 1. Teil: 19.10.2021

Personalwirtschaft

Dozentin: Sandra Würfel-Höfling

  • Lohn- und Gehaltsauswertungen digital an Unternehmer und Arbeitnehmer bereitstellen
  • Digitale Vorerfassung und Zahlungsverkehr/Bank online

Modul 5, 2. Teil: 15.11.2021

Personalwirtschaft

Dozentin: Sandra Würfel-Höfling

  • Digitale Personalakte – Einsatz im Praxisalltag
  • Elektronisch unterstützte Betriebsprüfung (euBP)

Individuelles Selbststudium 6 mit E-Books und PC (Se) sowie Lernvideos (V)

  • DATEV Reisekosten classic und Meine Reisen – durchgängiger Reisekostenprozess (V)
  • Stammdatenpflege in den DATEV-Programmen (V)
  • DATEV Personalwirtschaft – digitale Prozesse rund um die Lohn- und Gehaltsabrechnung (Se)
  • Nachbearbeitung am PC/Selbststudium (Se)

Modul 6, 1. Teil: 06.12.2021

Eigenorganisation und Steuern

Dozententeam: Roberto Molik und Tino Bräske

  • Überblick zu den Prozessen mit den DATEV E-Steuern, u.a. Vollmachtsdatenbank, Steuerkonto online, vorausgefüllte Steuererklärung, Übermittlung von Steuererklärungen, elektronischer Einspruch
  • Elektronische Bescheidprüfung und digitale Kommunikation

Modul 6, 2. Teil: 13.12.2021

Eigenorganisation und Steuern

Dozententeam: Roberto Molik und Tino Bräske

  • Zusammenspiel Dokumentenmanagement mit Posteingangsassistent und Post, Fristen und Bescheide
  • Kanzlei-Ausgangsrechnungen: Digitale Weitergabe der Daten an die eigene Buchhaltung
  • ZUGFeRD-Rechnung und digitaler Rechnungsversand

Individuelles Selbststudium 7 mit E-Books und PC (Se) sowie Lernvideos (V)

  • DATEV Eigenorganisation classic/comfort – Optimierung des Postbearbeitungsprozesses (V)
  • Tipps zur Nutzung von Excel und PowerPoint im Zusammenspiel mit DATEV-Lösungen
  • Einführung einer revisionssicheren Dokumentenablage (V)
  • Arbeiten mit dem DATEV Programm Körperschaftsteuer (V)
  • DATEV Einkommensteuer classic/comfort - Steuern optimal erklärt (V)
  • Ihr Weg zur elektronischen Steuererklärung (V)
  • DATEV Eigenorganisation – Rechnungserstellung für Neuanwender (Se)
  • DATEV Schriftguterstellung und Vorlagenverwaltung für Neuanwender (Se)
  • DATEV Eigenorganisation – Post, Fristen, Bescheide für Neuanwender
  • Einstieg in die zentrale Stammdatenpflege mit DATEV (Se)
  • DATEV Einkommensteuer – Steuern digital erklärt
  • Nachbearbeitung am PC/Selbststudium (Se)

Ort: Online


Karte

Ihre Dozenten:

Preis p.P.: 1.950,00 € pro Person

ANMELDUNG

Benutzername:
Passwort:
Noch nicht registriert? Zur einmaligen Registrierung ...
Passwort vergessen? Neues Passwort generieren ...
Als Gast bestellen? Zum Kursanmeldungsformular ...