Kursdetails

Mitarbeiterseminare

Sicherlich haben Sie ein Fachgebiet, einen Bereich, in dem Sie sich besonders gut auskennen, der Ihnen besonders viel Spaß macht. Sie wissen aber auch, dass oft ein Steuerrechtsgebiet in ein anderes greift. Für Ihre berufliche Karriere und für Ihre Mandanten ist es daher entscheidend, dass Sie in Ihrem Fachgebiet wirklich Spezialist sind, dass Sie sich aber auch auf anderen Steuerrechtsgebieten gut auskennen. Mit unseren Fortbildungskursen wird Ihnen beides gelingen. Unsere erfahrenen Dozenten haben Kurse für die verschiedenen Steuerrechtsgebiete konzipiert, durch die wir Sie zum einen in Ihrem Fachgebiet auf den aktuellsten Stand bringen. Zum anderen können Sie in anderen Fachgebieten aktuelles Grundwissen erlangen, um auch andere Steuerrechtsgebiete nicht aus den Augen zu verlieren. Im Fokus steht für uns: Wir bringen Sie anhand vieler praktischer Übungen auf den neuesten Stand der Rechtslage. Wir gehen mit Ihnen in die Tiefe oder geben Ihnen einen kompakten Überblick. Ganz so, wie es Ihren Anforderungen entspricht. Unsere Angebote stehen allen Weiterbildungsinteressierten offen.

Kennziffer: 2024-2

Lohnseminar - Grundlagen (Frühjahr)

Kursdauer: 10.06.2024 09:00 Uhr bis 19.06.2024 15:00 Uhr
Anmeldeschluss: 07.06.2024 12:00 Uhr

Mit diesem Seminar bieten wir Ihren Mitarbeitern, die ausgebildete oder auch angehende Steuerfachangestellte bzw. Berufswiedereinsteiger sind, ein Grundlagenseminar an, welches die Komplexität der aktuellen Entgeltabrechnung darlegt. Aber auch Ungeübte können durch die grundlegenden Erläuterungen schnellen Zugang zu diesem sensiblen Bereich finden.

Gerade im Bereich der sv-rechtlichen Besonderheiten treten immer wieder Unsicherheiten auf. Die Abgrenzung von versicherungspflichtigen und geringfügigen Beschäftigungen ist nicht immer eindeutig. Wir leben in einer Zeit, in der immer mehr Arbeitnehmer mehr als eine Beschäftigung aufnehmen. Somit ist es notwendig, handlungssicher die monatlichen Entgeltabrechnungen zu erstellen und frühzeitig Stolpersteine zu erkennen.

Im Seminar wird für jeden Bereich darauf verwiesen, welche Dokumentation Prüfungssicherheit bietet. Literaturempfehlungen gehören ebenfalls dazu. Besonders im Bereich der geringfügig entlohnten Beschäftigung, der Gleitzone und auch bei einer kurzfristigen Beschäftigung kommt es in der Praxis immer wieder zu Fragen, die hier beantwortet werden.

Die aktuellen Gesetzesvorgaben werden berücksichtigt. Ihre Mitarbeiter werden nach dem Seminar in der Lage sein, die Mandanten im Abgrenzungsbereich sozialversicherungspflichtiger und –freier Beschäftigungen individuell zu beraten.

Themen:

  • Grundvoraussetzungen einer Entgeltabrechnung
  • DEÜV-relevante Vorgaben
  • Gleitzonenregelung
  • Geringfügige Beschäftigungen (inkl. Bestandsregelung)
  • Haushaltscheckverfahren
  • Mehrfachbeschäftigungen

Exkurs:

  • Studenten, - Praktikanten
  • Familienversicherung
  • Flexirentengesetz

Termine/ Seminarzeiten:

10.-13.06.2024       jeweils von 09:00 - 16:00 Uhr
 

Kursumfang/ inkludierte Leistungen:

  • 28 Unterrichtstunden
  • Seminarunterlagen

Bitte beachten Sie, dass dieser Kurs gemeinsam mit einer Klasse unseres Berufskollegs durchgeführt wird. Für Verpflegung muss selbst gesorgt werden.

 

 

Ort: Bildungsinstitut des steuerberatenden Berufs in MV gGmbH
Ostseeallee 40
18107 Rostock
Karte

Ihre Dozenten: Liane Franke

Preis p.P.: 660,00 €

ANMELDUNG

Benutzername:
Passwort:
Noch nicht registriert? Zur einmaligen Registrierung ...
Passwort vergessen? Neues Passwort generieren ...
Als Gast bestellen? Zum Kursanmeldungsformular ...