Kursdetails

Mitarbeiterseminare

Sicherlich haben Sie ein Fachgebiet, einen Bereich, in dem Sie sich besonders gut auskennen, der Ihnen besonders viel Spaß macht. Sie wissen aber auch, dass oft ein Steuerrechtsgebiet in ein anderes greift. Für Ihre berufliche Karriere und für Ihre Mandanten ist es daher entscheidend, dass Sie in Ihrem Fachgebiet wirklich Spezialist sind, dass Sie sich aber auch auf anderen Steuerrechtsgebieten gut auskennen. Mit unseren Fortbildungskursen wird Ihnen beides gelingen. Unsere erfahrenen Dozenten haben Kurse für die verschiedenen Steuerrechtsgebiete konzipiert, durch die wir Sie zum einen in Ihrem Fachgebiet auf den aktuellsten Stand bringen. Zum anderen können Sie in anderen Fachgebieten aktuelles Grundwissen erlangen, um auch andere Steuerrechtsgebiete nicht aus den Augen zu verlieren. Im Fokus steht für uns: Wir bringen Sie anhand vieler praktischer Übungen auf den neuesten Stand der Rechtslage. Wir gehen mit Ihnen in die Tiefe oder geben Ihnen einen kompakten Überblick. Ganz so, wie es Ihren Anforderungen entspricht. Unsere Angebote stehen allen Weiterbildungsinteressierten offen.

Kennziffer: 2019-9

Grundlagen Körperschaft- und Gewerbesteuer

Kursdauer: 25.01.2019 15:00 Uhr bis 16.02.2019 15:00 Uhr
Anmeldeschluss: 24.01.2019 15:00 Uhr

Die Module können auch einzeln gebucht werden. 25.01./26.01.2019 - Körperschaftsteuer 15.02. / 16.02.2018 - Gewerbesteuer. Das Seminar orientiert sich an den Anforderungen für die schriftliche Prüfung zum Steuerfachangestellten.

 

25.01. / 26.01.2019 - Körperschaftsteuer

Inhalte:
Bedeutung und Stellung der Körperschaftsteuer im Steuersystem
Steuerpflicht
Steuerbefreiungen
Einkommensermittlung
-Grundlagen
-Nicht abziehbare Aufwendungen
-Verdeckte Gewinnausschüttung
-Spenden
-Steuerbefreiung von Beteiligungserträgen

Körperschaftsteuertarif

Körperschaftsteuerrückstellung

Körperschaftsteuerrückstellung

Von den Teilnehmern mitzubringende Unterlagen:

KStG, KSt-Richtlinien, EStG, AO, in der Fassung für den Veranlagungszeitraum 2017 sowie das Lehrbuch „Steuerlehre“, aktuelle Auflage aus dem Kiehl-Verlag, Veranlagungszeitraum 2017, Taschenrechner

 

15.02./16.02.2019 - Gewerbesteuer
Das Seminar orientiert sich an den Anforderungen für die schriftliche Prüfung zum Steuerfachangestellten.

Inhalte:
Bedeutung und Stellung der Gewerbesteuer im Steuersystem
Gewerbesteuerpflicht
Steuerbefreiungen
Ermittlung des einheitlichen Steuermessbetrages
-Ausgangswert
-Hinzurechnungen
-Kürzungen
-Gewerbeverlust
-Freibetrag
-Steuermesszahl
-Steuermessbetrag

Zerlegung des einheitlichen Steuermessbetrages
-Betriebsstätten
-Zerlegungsmaßstäbe

Berechnung der Gewerbesteuer
-Hebesatz
-Vorauszahlungen
-Abschlusszahlung

Rückstellungsberechnung

Rechtsbehelfe

Von den Teilnehmern mitzubringende Unterlagen:
GewStG, GewStDV, GewSt-Richtlinien, AO, jeweils in der Fassung für den Veranlagungszeitraum 2017 sowie das Lehrbuch „Steuerlehre“, aktuelle Auflage, aus dem Kiehl-Verlag, Veranlagungszeitraum 2017, Taschenrechner

Ort: Bildungsinstitut des steuerberatenden Berufs in MV e.V.
Ostseeallee 40
18107 Rostock
Karte

Ihre Dozenten: Meike Hass'l

Preis p.P.: 290,00 €

ANMELDUNG

Benutzername:
Passwort:
Noch nicht registriert? Zur einmaligen Registrierung ...
Passwort vergessen? Neues Passwort generieren ...
Als Gast bestellen? Zum Kursanmeldungsformular ...