Kursdetails

Mitarbeiterseminare

Sicherlich haben Sie ein Fachgebiet, einen Bereich, in dem Sie sich besonders gut auskennen, der Ihnen besonders viel Spaß macht. Sie wissen aber auch, dass oft ein Steuerrechtsgebiet in ein anderes greift. Für Ihre berufliche Karriere und für Ihre Mandanten ist es daher entscheidend, dass Sie in Ihrem Fachgebiet wirklich Spezialist sind, dass Sie sich aber auch auf anderen Steuerrechtsgebieten gut auskennen. Mit unseren Fortbildungskursen wird Ihnen beides gelingen. Unsere erfahrenen Dozenten haben Kurse für die verschiedenen Steuerrechtsgebiete konzipiert, durch die wir Sie zum einen in Ihrem Fachgebiet auf den aktuellsten Stand bringen. Zum anderen können Sie in anderen Fachgebieten aktuelles Grundwissen erlangen, um auch andere Steuerrechtsgebiete nicht aus den Augen zu verlieren. Im Fokus steht für uns: Wir bringen Sie anhand vieler praktischer Übungen auf den neuesten Stand der Rechtslage. Wir gehen mit Ihnen in die Tiefe oder geben Ihnen einen kompakten Überblick. Ganz so, wie es Ihren Anforderungen entspricht. Unsere Angebote stehen allen Weiterbildungsinteressierten offen.

Kennziffer: 2020-34

Grundlagen Baulohn

Kursdauer: 31.08.2020 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Anmeldeschluss: 28.08.2020 12:00 Uhr

In der Lohnbuchhaltung muss sich der zuständige Sachbearbeiter täglich mit Besonderheiten auseinandersetzen. Neben der korrekten Einstufung in die zutreffende Personengruppe steht auch die Beurteilung einzelner Lohnbestandteile nach dem Steuer- und Sozialversicherungsrecht im Fokus. Gerade in der Steuerberatung ist durch die Betreuung der unterschiedlichen Branchen eine hohe Aufmerksamkeit geboten.

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales kann Tarifverträge für allgemeinverbindlich erklären. Arbeitgeber zugehöriger Branchen sind somit an besondere Vorgaben gebunden.

Zusätzlich existieren unterschiedliche Sozialkassensysteme, die in diesen Bereichen eine korrekte Vorgehensweise erfordern. Das Thema Urlaubsgewährung spielt eine wichtige Rolle, da es sich von der herkömmlichen Behandlung unterscheidet.

Gerade im Bauhaupt- und Baunebengewerbe stellen sich da viele Fragen.

In diesem Seminar werden die Teilnehmer, die bereits über grundsätzliche Lohnkenntnisse verfügen sollten, praxisorientiert in die Thematik eingeführt.

Geringe oder gar keine Kenntnisse im Baulohn-Bereich stehen einer Teilnahme am Seminar dennoch nicht entgegen.

Eine schrittweise Einführung der einzelnen Besonderheiten wird Sie am Ende des Seminars befähigen, das erworbene Wissen im Lohnbuchhalter-Alltag zu nutzen.

Folgende Hauptthemen werden besprochen:

  • Allgemeinverbindliche Tarifverträge
  • Bundesrahmentarifvertrag für das Bauhauptgewerbe
  • Berufsausbildung im Bauhauptgewerbe
  • Sozialkassensysteme inkl. Altersvorsorge
  • Baunebengewerbe
  • Praktische Beispiele

Eine kostenfreie Abmeldung ist bis eine Woche (5 Werktage) vor Seminarbeginn möglich. Bei Nichtteilnahme werden 50% der Teilnahmegebühr erhoben, es sei denn, es wird ein Ersatzteilnehmer gemeldet. Das Bildungsinstitut ist berechtigt, das Seminar bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl abzusagen.

Ort: TRIHOTEL Am Schweizer Wald Rostock
Tessiner Str. 103
18055 Rostock
Karte

Ihre Dozenten: Liane Franke

Preis p.P.: 195,00 €

ANMELDUNG

Benutzername:
Passwort:
Noch nicht registriert? Zur einmaligen Registrierung ...
Passwort vergessen? Neues Passwort generieren ...
Als Gast bestellen? Zum Kursanmeldungsformular ...