Kursdetails

Mitarbeiterseminare

Sicherlich haben Sie ein Fachgebiet, einen Bereich, in dem Sie sich besonders gut auskennen, der Ihnen besonders viel Spaß macht. Sie wissen aber auch, dass oft ein Steuerrechtsgebiet in ein anderes greift. Für Ihre berufliche Karriere und für Ihre Mandanten ist es daher entscheidend, dass Sie in Ihrem Fachgebiet wirklich Spezialist sind, dass Sie sich aber auch auf anderen Steuerrechtsgebieten gut auskennen. Mit unseren Fortbildungskursen wird Ihnen beides gelingen. Unsere erfahrenen Dozenten haben Kurse für die verschiedenen Steuerrechtsgebiete konzipiert, durch die wir Sie zum einen in Ihrem Fachgebiet auf den aktuellsten Stand bringen. Zum anderen können Sie in anderen Fachgebieten aktuelles Grundwissen erlangen, um auch andere Steuerrechtsgebiete nicht aus den Augen zu verlieren. Im Fokus steht für uns: Wir bringen Sie anhand vieler praktischer Übungen auf den neuesten Stand der Rechtslage. Wir gehen mit Ihnen in die Tiefe oder geben Ihnen einen kompakten Überblick. Ganz so, wie es Ihren Anforderungen entspricht. Unsere Angebote stehen allen Weiterbildungsinteressierten offen.

Kennziffer: 2020-53

Geänderte Termine! Schwerpunkte der Bilanzierung von Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften - Grundlagen -

Kursdauer: 04.06.2020 08:30 Uhr bis 24.06.2020 16:00 Uhr
Anmeldeschluss: 24.06.2020 12:00 Uhr

Das Kursangebot richtet sich besonders an Steuerfachangestellte, die ihr Aufgabengebiet erweitern und zukünftig im Bereich Jahresabschlusserstellung tätig werden möchten. Auch für Auszubildende, Berufsanfänger und Quereinsteiger ist der Kurs geeignet.

Themenschwerpunkte:

Modul 1 Bilanzierung Anlagevermögen

  •  Handelsrechtliche /steuerliche Zugangs- und Folgebewertung
  • Steuerliche Besonderheiten
    • Zuordnung Betriebsvermögen
    • Steuerliche Wahlrechte
    • Investitionsabzug
  • Fallbeispiele
    • Grund und Boden, Gebäude
    • Leasing, Mietkauf
    • Geringwertige Wirtschaftsgüter
    • Entnahme

Modul 2 Vorräte, Forderungen

Vorräte

  • Handels- und steuerliche Zugangsbewertung
  • Zulässigkeit und Anwendung von Bewertungsvereinfachungsverfahren
  • Handels- und steuerliche Folgebewertung
  • Fallbeispiele
    • Bewertung unfertige Leistungen
    • Bewertung von Material/ Waren im Jahresabschluss

Forderungen

  • Klassifizierung der Forderungen
  • Zugangs- und Folgebewertung nach Handels- und Steuerrecht
  • Fallbeispiele

Modul 3 Eigenkapital bei Personengesell. Rückstellungen, latente Steuern

Eigenkapital bei Personengesellschaften

  • Grundlagen
  • Sonderbilanzen, Ergänzungsbilanzen

Rückstellungen

  • Ansatz von Rückstellungen nach Handels- und Steuerrecht
  • Abgrenzung der handelsrechtlichen und steuerlichen Bewertung
  • Fallbeispiele

Latente Steuern

  • Entstehung und Bilanzierung von latenten Steuern
  • Fallbeispiele


Hinweis:
Bitte Taschenrechner, aktuelle Gesetzestexte (EStG, UStG, HGB) und Steuerrichtlinien mitbringen!

Termine:
Modul 1 04.06. und 05.06.2020
Modul 2 11.06. und 12.06.2020
Modul 3 25.06. und 26.06.2020

Uhrzeit:
Jeweils 09:00 - ca. 16:30 Uhr

Verpflegung:
KEINE VERPFLEGUNG VOR ORT AUFGRUND DER AKTUELLEN SITUATION!

Kosten:
250,00 € / je Modul inkl. Arbeitsunterlagen

Bei Buchung aller 3 Module ermäßigt sich die Gebühr auf 650,00 €.  Soll für das Kompaktseminar „Bildungsfreistellung“ beantragt werden, müssen mindestens zwei Module besucht werden.

 

Ort: Bildungsinstitut des steuerberatenden Berufs in MV e.V.
Ostseeallee 40
18107 Rostock
Karte

Ihre Dozenten: Frank Dolge

Preis p.P.: 250,00 Euro je Modul / 3 Module 650,00 Euro

ANMELDUNG

Benutzername:
Passwort:
Noch nicht registriert? Zur einmaligen Registrierung ...
Passwort vergessen? Neues Passwort generieren ...
Als Gast bestellen? Zum Kursanmeldungsformular ...