Kursdetails

Mitarbeiterseminare

Sicherlich haben Sie ein Fachgebiet, einen Bereich, in dem Sie sich besonders gut auskennen, der Ihnen besonders viel Spaß macht. Sie wissen aber auch, dass oft ein Steuerrechtsgebiet in ein anderes greift. Für Ihre berufliche Karriere und für Ihre Mandanten ist es daher entscheidend, dass Sie in Ihrem Fachgebiet wirklich Spezialist sind, dass Sie sich aber auch auf anderen Steuerrechtsgebieten gut auskennen. Mit unseren Fortbildungskursen wird Ihnen beides gelingen. Unsere erfahrenen Dozenten haben Kurse für die verschiedenen Steuerrechtsgebiete konzipiert, durch die wir Sie zum einen in Ihrem Fachgebiet auf den aktuellsten Stand bringen. Zum anderen können Sie in anderen Fachgebieten aktuelles Grundwissen erlangen, um auch andere Steuerrechtsgebiete nicht aus den Augen zu verlieren. Im Fokus steht für uns: Wir bringen Sie anhand vieler praktischer Übungen auf den neuesten Stand der Rechtslage. Wir gehen mit Ihnen in die Tiefe oder geben Ihnen einen kompakten Überblick. Ganz so, wie es Ihren Anforderungen entspricht. Unsere Angebote stehen allen Weiterbildungsinteressierten offen.

Kennziffer: 2023-4-SN

Einkommensteuererklärung 2022 - Schwerin

Kursdauer: 20.02.2023 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Anmeldeschluss: 19.02.2023 15:00 Uhr

Bei unserem traditionellen Seminar zur Vorbereitung auf die Erstellung der Einkommensteuererklärungen stehen auch in diesem Veranlagungsjahr zahlreiche aktuelle Gesetzesänderungen (u. a. Energiepreispauschale in der Veranlagung), die (Fort-) Entwicklung der Rechtsprechung sowie neue Verwaltungsanweisungen (z.B. Lohnsteuer-Richtlinien) mit Auswirkungen auf die Einkommensteuererklärung im Mittelpunkt. Die Themen sind – wie gewohnt – nach ihrer Bedeutung für die tägliche Praxis gewichtet und anschaulich mit Praxisfällen und Schaubildern dargestellt. Zum Nachschlagen dient eine umfangreiche Arbeitsunterlage in der bewährten Form. 

Die Seminarinhalte werden jeweils um die aktuellen Änderungen bis zum Beginn der Seminare ergänzt.

THEMENSCHWERPUNKTE

Einkommensteuererklärung 2022
Zahlen zur Veranlagung 2022; Erklärungsfristen
Gesetzesänderungen: Steuerentlastungsgesetz 2022; 
IV. Corona-Steuerhilfegesetz und Zinsanpassungsgesetz; 
Ausblick auf 2023 TOP-Thema: Energiepreispauschale in der Veranlagung: Anspruchsberechtigte Personen; 
Gewährung der Energiepreispauschale über die Veranlagung; 
Steuerpflicht der Energiepreispauschale; Sonderfälle: Auslandseinsatz, Mini-Jobber/in, Rentner/in 
mit gewerblichen Einkünften usw.

Unternehmensbereich (u.a.)
Blick in die Anlage EÜR; neues zur Datenlieferung an die Finanzverwaltung (Mitteilungsverordnung); 
Aktuelles zur Abgrenzung der Einkunftsarten (gewerbliche Infizierung); 
aktuelle Abschreibungsfragen (Verlängerung der degressiven AfA, § 7g EStG und BMF v. 15.06.2022) 

Update zu Betriebseinnahmen und -ausgaben:
Impf- und Testzentren; Klimaschutzmaßnahmen; 
Zehntageszeitraum und neue BFH-Rechtsprechung 
Betriebsaufgabe: Begünstigung nach §§ 16, 34 EStG
§ 17 EStG: u. a. Ausfall von Gesellschafterdarlehen und 
Bürgschaftsverluste (§ 17 Abs. 2a EStG vs. § 20 EStG)

Arbeitnehmerbereich (u. a.)
Aktuelles zur Arbeitslohnkorrektur bei der Veranlagung (Pflegebonus, Arbeitgeber-Zuschuss zum 
Kurzarbeitergeld); Update Geschäftswagen/Dienstwagen (BMF v. 03.03.2022, Elektrofahrzeuge, 
Blick in die USt); Entfernungspauschale/Mobilitätsprämie; 
Steuerliches Reisekostenrecht/doppelte Haushaltsführung u. a. Update zur „Ersten Tätigkeitsstätte“, 
Häusliches Arbeitszimmer und Homeoffice-Pauschale; 
Sonstiges (Überstundenvergütung/Abfindungen und Fünftelungsregelung); 
Ausblick: Lohnsteuer-Richtlinien 2023 

Einkünfte aus Kapitalvermögen/Abgeltungsteuer (u. a.) 
Aktuelles zur Rentenversicherung mit Kapitalwahlrecht; 
Finanzierung von GmbH-Anteilen; Abgrenzung der Abgeltungsteuer zur individuellen Besteuerung 
(Darlehen unter Angehörigen, nahestehende Person); 
aktuelle BMF-Schreiben

Rund ums Haus
Einkunftserzielungsabsicht (unentgeltliche Wohnungsüberlassung an Flüchtlinge; gewerbliche Vermietung); 
Abschreibungsfragen (AfA-Potenzial bei Vermögensübertragung gegen Versorgungsleistungen; 
verkürzte Gebäudenutzungsdauer, anschaffungsnahe Aufwendungen); 
Rechtsprechung zum Erhaltungsaufwand; 
Sonstiges: Finanzierungsaufwand; 
StB-Kosten für Grundsteuererklärung; 
vergessene Werbungskosten 

Sonstige Einkünfte
Neues zur Rentenbesteuerung (Ausblick: Gesetzesänderung?);
Rechtsprechung zu privaten Grundstücksveräußerungsgeschäften; 
BMF zu Bitcoin & Co.; 
Energiepreispauschale und § 22 EStG (§ 119 EStG)

Sonderausgaben
Abgrenzung Rente/Dauernde Last (BFH zur Vermögensübergabe gegen Versorgungsleistungen); 
Spenden zu Gunsten der Ukraine; Neues zum Realsplitting (u. a. rückwirkendes Ereignis); 
Gefahren bei der neuen Verlustrücktragsregelung (§ 10d EStG); 
Vorsorgeaufwendungen (Gesetzesänderung, Bonuszahlungen etc.)

Außergewöhnliche Belastungen (u. a.)
Zumutbare Belastung bei Krankheitskosten; 
aktuelle Rechtsprechung zu den außergewöhnlichen Belastungen; BMF-Schreiben zu Unterhaltsaufwendungen

Familie im Einkommensteuerrecht (u. a.)
Aktuelle Fragen zur Ehegattenveranlagung (Splittingtarif nach Todesjahr); 
Kindergeld inkl. Kinderbonus 2022; 
BFH zur Übertragung der Kinderfreibeträge; 
Rechtsprechung zu Ausbildungskosten; 
Entlastungsbetrag für Alleinerziehende (Neues aus der Finanzverwaltung und der BFH-Rechtsprechung)

Sonstiges
Update zu § 35a EStG: u.a. Erschließungskosten, 
Photovoltaikanlagen; 
Aktuelle Entwicklungen zu § 35c EStG (Kosten und Zuschüsse durch Energieberater)


Eine kostenfreie Abmeldung ist bis eine Woche (5 Werktage) vor Seminarbeginn möglich. Bei Nichtteilnahme werden 50% der Teilnahmegebühr erhoben, es sei denn, es wird ein Ersatzteilnehmer gemeldet. Das Bildungsinstitut ist berechtigt, das Seminar bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl abzusagen.

Ort: NH Hotel Schwerin
Zum Schulacker 1
19061 Schwerin
Karte

Ihre Dozenten: Markus Perschon

Preis p.P.: 215,00 €

ANMELDUNG

Benutzername:
Passwort:
Noch nicht registriert? Zur einmaligen Registrierung ...
Passwort vergessen? Neues Passwort generieren ...
Als Gast bestellen? Zum Kursanmeldungsformular ...