Kursdetails

Mitarbeiterseminare

Sicherlich haben Sie ein Fachgebiet, einen Bereich, in dem Sie sich besonders gut auskennen, der Ihnen besonders viel Spaß macht. Sie wissen aber auch, dass oft ein Steuerrechtsgebiet in ein anderes greift. Für Ihre berufliche Karriere und für Ihre Mandanten ist es daher entscheidend, dass Sie in Ihrem Fachgebiet wirklich Spezialist sind, dass Sie sich aber auch auf anderen Steuerrechtsgebieten gut auskennen. Mit unseren Fortbildungskursen wird Ihnen beides gelingen. Unsere erfahrenen Dozenten haben Kurse für die verschiedenen Steuerrechtsgebiete konzipiert, durch die wir Sie zum einen in Ihrem Fachgebiet auf den aktuellsten Stand bringen. Zum anderen können Sie in anderen Fachgebieten aktuelles Grundwissen erlangen, um auch andere Steuerrechtsgebiete nicht aus den Augen zu verlieren. Im Fokus steht für uns: Wir bringen Sie anhand vieler praktischer Übungen auf den neuesten Stand der Rechtslage. Wir gehen mit Ihnen in die Tiefe oder geben Ihnen einen kompakten Überblick. Ganz so, wie es Ihren Anforderungen entspricht. Unsere Angebote stehen allen Weiterbildungsinteressierten offen.

Kennziffer: 2021-49-Auf

Aufzeichnung des Online-Halbtags-Seminars "Update Kurzarbeit"

Kursdauer: 21.06.2021 08:00 Uhr bis 31.08.2021 12:00 Uhr
Anmeldeschluss: 13.08.2021 12:00 Uhr

Das Bildungsinstitut des steuerberatenden Berufs in Mecklenburg-Vorpommern greift in Kooperation mit der Steuerakademie Schleswig-Holstein mit diesem Seminar eine Thematik auf, die in vielen Steuerkanzleien auch ein Jahr nach Beginn der CORONA-Pandemie nichts an Aktualität eingebüßt hat.

Bei der Abrechnung von Kurzarbeit sind gesetzliche Regelungen und Besonderheiten im Steuer- und Sozialversicherungsrecht zu beachten. Bereits bei der Ermittlung des Soll- und Ist-Entgelts müssen wichtige Vorgaben der Bundesagentur für Arbeit beachtet werden. Nicht zuletzt durch die CORONA-Pandemie ist das Thema Kurzarbeit in vielen Steuerberater-kanzleien ein wichtiges Thema. Der Gesetzgeber hat im Rahmen der Pandemie eine Vielzahl von gesetzlichen Regelungen angepasst und geändert. Hierbei den Überblick zu behalten ist wichtig – dieses Seminar informiert Sie ganz aktuell über alle wichtigen Änderungen zur Kurzarbeit und blickt dabei auch auf die Grundlagen der Kurzarbeitsregelungen. Am Ende blicken wir in einem Exkurs auf die Prüfung durch die Agentur für Arbeit.

Themenschwerpunkte:

  • Grundlagen der Kurzarbeit
    • Bezugsvoraussetzungen
    • Bezugsdauer
    • Höhe des Kurzarbeitergelds
  • Ermittlung Soll-Entgelt
  • Ermittlung Ist-Entgelt
  • Berechnung des Kurzarbeitergelds
    • Staffelung des Kurzarbeitergeldes
    • Hinzuverdienst während der Kurzarbeit
  • Krankheit während der Kurzarbeit
  • Feiertag während der Kurzarbeit
  • Steuerrechtliche Besonderheiten
    • Berechnung der Lohnsteuer
    • Steuerfreiheit Kurzarbeitergeld
    • Steuerfreiheit Zuschuss zum Kurzarbeitergeld
    • Progressionsvorbehalt
  • Sozialversicherungsrechtliche Besonderheiten
    • Berechnung der Beiträge aus dem Ist-Entgelt
    • Berechnung der Beiträge aus dem fiktiven Entgelt
    • Zuschüsse zum Kurzarbeitergeld
  • Prüfung durch die Agentur für Arbeit (Exkurs)
    • Frist zur Prüfung
    • Ablauf
    • Prüfungsschwerpunkte
    • Aktuelle Änderungen und Hinweise

Die Aufzeichnung wird über die Plattform Microsoft Teams zur Verfügung gestellt. Sie erhalten die entsprechenden Zugangsdaten vom Bildungsinstitut nach Anmeldung. Es handelt sich um einen Stream, der nicht herunterladbar ist. Die Aufzeichnung kann bis Ende August auch mehrfach angeschaut werden. Auch das Vor- und Zurückspulen oder ein etappenweises Anschauen der Aufzeichnung ist möglich.

 

 

 

Ort: Online


Karte

Ihre Dozenten: Markus Stier

Preis p.P.: 120,00 €

ANMELDUNG

Benutzername:
Passwort:
Noch nicht registriert? Zur einmaligen Registrierung ...
Passwort vergessen? Neues Passwort generieren ...
Als Gast bestellen? Zum Kursanmeldungsformular ...