Kursdetails

Mitarbeiterseminare

Sicherlich haben Sie ein Fachgebiet, einen Bereich, in dem Sie sich besonders gut auskennen, der Ihnen besonders viel Spaß macht. Sie wissen aber auch, dass oft ein Steuerrechtsgebiet in ein anderes greift. Für Ihre berufliche Karriere und für Ihre Mandanten ist es daher entscheidend, dass Sie in Ihrem Fachgebiet wirklich Spezialist sind, dass Sie sich aber auch auf anderen Steuerrechtsgebieten gut auskennen. Mit unseren Fortbildungskursen wird Ihnen beides gelingen. Unsere erfahrenen Dozenten haben Kurse für die verschiedenen Steuerrechtsgebiete konzipiert, durch die wir Sie zum einen in Ihrem Fachgebiet auf den aktuellsten Stand bringen. Zum anderen können Sie in anderen Fachgebieten aktuelles Grundwissen erlangen, um auch andere Steuerrechtsgebiete nicht aus den Augen zu verlieren. Im Fokus steht für uns: Wir bringen Sie anhand vieler praktischer Übungen auf den neuesten Stand der Rechtslage. Wir gehen mit Ihnen in die Tiefe oder geben Ihnen einen kompakten Überblick. Ganz so, wie es Ihren Anforderungen entspricht. Unsere Angebote stehen allen Weiterbildungsinteressierten offen.

Kennziffer: 2024-4

Aufbaukurs Lohn

Kursdauer: 15.10.2024 09:00 Uhr bis 16.10.2024 16:00 Uhr
Anmeldeschluss: 14.10.2024 15:00 Uhr

Fragen über Fragen ….

Steuerpflichtig oder steuerfrei? Wie bewerte ich die Lohnzuwendungen richtig?

 

Das Seminar richtet sich an ausgebildete Steuerfachangestellte, Auszubildende sowie Berufswieder- und Quereinsteiger mit gefestigten Grundlagenkenntnissen und Besucher des Kurses Grundlagen Lohn.

Durch den Besuch des Grundkurses sind Sie optimal vorbereitet. Der Aufbaukurs baut auf dem erarbeiteten Wissen des Grundkurses auf. Aber auch erfahrene Mitarbeiter*innen in der Entgeltabrechnung können hier ihr Wissen aktualisieren, erweitern oder festigen.

Zuwendungen an Arbeitnehmer werden durch das Einkommensteuerrecht differenziert bewertet. Die Regelungen der §§ 3 und 8 EStG im Zusammenspiel mit dem § 40 EStG führen zu unterschiedlichen Bewertungen der einzelnen Lohnbestandteile. Kennen Sie sich in diesem Dschungel aus? Und dann noch die Frage der sozialversicherungsrechtlichen Folgen!

Systematisch führt die Dozentin Sie durch die Themen und befähigt Sie so, die Optimierung der Personalkosten sowie auch die Auszahlung an die Arbeitnehmer in den Fokus zu rücken. Selbstverständlich basiert die Wissensvermittlung auf aktuellem Recht.

Praktische Beispiele helfen Ihnen für ein besseres Verständnis.

Abrechnungstechnische Besonderheiten im Fokus:

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Steuerfreie Zuschläge für Nacht-/Sonntags- und Feiertagsarbeit
  • Private Nutzung von Firmenwagen (natürlich auch E-Autos)
  • (Elektro)Fahrräder
  • Fahrtkostenzuschüsse
  • Sonstige Sachbezüge (Gutscheine, Rabattfreibeträge)
  • Aufmerksamkeiten, Geschenke
  • Mahlzeiten
  • Reisekosten
  • Betriebsveranstaltungen

Termine: 15./16.10.2024 jeweils von 09:00 - 16:00 Uhr (16 UStd)

Dem Aufbaukurs vorgeschaltet findet am 28./29.08.2024 und 03./04.09.2024 der Grundkurs Lohn in Rostock statt.

Eine kostenfreie Abmeldung ist bis eine Woche
(5 Werktage) vor Seminarbeginn möglich. Bei Nichtteilnahme werden 50% der Teilnahmegebühr erhoben, es sei denn, es wird ein Ersatzteilnehmer gemeldet. Das Bildungsinstitut ist berechtigt, das Seminar bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl abzusagen.

Ort: Bildungsinstitut des steuerberatenden Berufs in MV gGmbH
Ostseeallee 40
18107 Rostock
Karte

Ihre Dozenten: Liane Franke

Preis p.P.: 360,00 €

ANMELDUNG

Benutzername:
Passwort:
Noch nicht registriert? Zur einmaligen Registrierung ...
Passwort vergessen? Neues Passwort generieren ...
Als Gast bestellen? Zum Kursanmeldungsformular ...