Kursdetails

Onlineseminare

Kennziffer: 2021-14-1-digital

Aktuelle Mitarbeiterfortbildung 2021 Teil 1 (März) - digital

Kursdauer: 16.03.2021 14:00 Uhr bis 31.05.2021 23:59 Uhr
Anmeldeschluss: 24.05.2021 12:00 Uhr

Die Steuergesetze ändern sich ständig. Eines bleibt jedoch gleich: Ihre Mandanten erwarten eine umfassende Beratung. In immer stärkerem Umfang sind auch Mitarbeiter in Steuerberaterpraxen gezwungen, aktuelle Gerichtsentscheidungen, Verwaltungserlasse, aber auch Gesetzesänderungen zu kennen und anzuwenden. Gleichzeitig ist der Schwerpunkt  bei den Mitarbeitern jedoch anders gelagert als bei den Steuerberatern.

Aus Gründen der Aktualität ist eine genaue Inhaltsangabe zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich. Behandelt werden aber immer Themen aus folgenden Bereichen:

Während die dreiteilige Seminarreihe des Steuerberaterverbandes „Aktuelle Steuerinformationen“ mit Herrn StB Perschon vorwiegend auf Berufsangehörige abstellt, spricht diese vierteljährlich stattfindende Veranstaltung hauptsächlich den Teilnehmerkreis der Steuerfachangestellten an. Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen effektiv und praxisnah aufzufrischen.

Zu jedem Termin erhalten die Teilnehmer ein ausführliches Skript mit Fällen aus der aktuellen Rechtsprechung, Fundstellen und weiteren Literaturhinweisen, welches speziell auf diesen Teilnehmerkreis abgestimmt ist. Zugleich ist das Skript als Arbeitsunterlage gut geeignet.

Inhalte

A Einkommensteuer
A.1 Einkünfte aus Gewerbebetrieb bzw. selbständiger Arbeit
A.1.1 Betrieblicher Schuldzinsenabzug nach § 4 Abs. 4a EStG
A.1.2 Kostendeckelung bei privater Kfz-Nutzung
A.1.3 Pauschbeträge für Sachentnahmen (Eigenverbrauch) 2021
A.1.4 Rücklage für Ersatzbeschaffung (R 6.6 EStR)
A.1.5 Begriff der erzieherischen Tätigkeit
A.1.6 Umqualifizierung der Einkünfte einer Steuerberatungs-KG


A.2 Nichtselbständige Arbeit / Sozialversicherung
A.2.1 Berufshaftpflichtversicherung angestellter Rechtsanwälte
A.2.2 Pauschal gezahlte Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeit
A.2.3 Überlassung eines Jobtickets wegen Parkplatznot
A.2.4 Teilnahme an einem Firmenfitnessprogramm
A.2.5 Unentgeltliche oder verbilligte Mahlzeiten der Arbeitnehmer
A.2.6 Bewertung von Sachbezügen nach § 8 Absatz 2 Satz 1 EStG
A.2.7 Homeoffice-Pauschale ab 2020
A.2.8 Pauschbeträge für Verpflegung und Übernachtung im Ausland
A.2.9 Aktuelles zur "Ersten Tätigkeitsstätte"


A.3 Sonstiges zur Einkommensteuer
A.3.1 Erweiterte Berücksichtigung von Verlusten aus 2020 und 2021
A.3.2 Bestimmung der ortsüblichen Marktmiete
A.3.3 Besteuerung der Einmalzahlung aus einer Direktversicherung
A.3.4 Erstattung von Rentenversicherungsbeiträgen
A.3.5 Tarifermäßigung bei Auszahlung des Rückkaufswertes
A.3.6 Kinderbonus zum Kindergeld
A.3.7 Kinderbetreuungskosten bei steuerfreien Arbeitgeberzuschüssen
A.3.8 Neuregelung für die Behindertenpauschbeträge
A.3.9 Steuerermäßigung für energetische Maßnahmen (§ 35c EStG)


A.4 Verfahrensrecht
A.4.1 Frist für die Abgabe der Steuererklärungen 2019
A.4.2 Steuerliche Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus
A.4.3 Schutz vor Vollstreckung von Gewerbesteuern

B Körperschaftsteuer / Gewerbesteuer
B.1.1 Verzinsung von Gesellschafterverrechnungskonten
B.1.2 Zur Passivierung von Verbindlichkeiten bei Rangrücktritt
B.1.3 Finanzielle Eingliederung bei einer körperschaftsteuerlichen Organschaft


C Umsatzsteuer
C.1.1 Ermäßigter Umsatzsteuersatz für Gastronomiebetriebe
C.1.2 Konsequenzen des Brexits
C.1.3 Umsatzsteuerpflicht der Pkw-Privatnutzung durch Arbeitnehmer
C.1.4 Umsatzsteuerbefreiung für medizinische Telefonberatung
C.1.5 Offener Ausweis der Umsatzsteuer in Rechnungen
C.1.6 Aufteilung der Vorsteuer bei gemischt genutzten Gebäuden
C.1.7 Vorsteuerberichtigung bei Erfolglosigkeit
C.1.8 Voranmeldungszeitraum in Neugründungsfällen
C.1.9 Widerruf des Verzichts auf die Kleinunternehmerregelung
C.1.10 Vordrucke zur Umsatzsteuer-Voranmeldung 2021
C.1.11 Muster der Umsatzsteuererklärung 2021


D Sonstige Rechtsgebiete
D.1.1 Ausweitung der Corona-Regelungen zum KUG
D.1.2 Mitgliedsbescheinigung der Krankenkassen
D.1.3 Hinzuverdienstgrenze bei Altersrenten
D.1.4 Verlängerter Anspruch auf Kinderkrankengeld

digital (Aufzeichnung) Teil 1: ab 16.03.2021 verfügbar. Es handelt sich um eine Aufnahme.
 

Eine kostenfreie Abmeldung ist bis eine Woche (5 Werktage) vor Seminarbeginn möglich. Bei Nichtteilnahme werden 50% der Teilnahmegebühr erhoben, es sei denn, es wird ein Ersatzteilnehmer gemeldet. Das Bildungsinstitut ist berechtigt, das Seminar bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl abzusagen.

Ort: Online über Microsoft Teams


Karte

Ihre Dozenten: Dr. Thomas Teutloff

Preis p.P.: 95,00 Euro

Der Seminarvortrag von Dr. Teutloff wird aufgezeichnet und steht Ihnen gemeinsam mit dem Skript zur Verfügung. Nach Erhalt der Anmeldedaten können Sie das Seminar bis zum 31.05.2021 abrufen und sich die aktuellen Informationen zu den wichtigsten Änderungen im Steuerrecht, unabhängig von zeitlichen oder räumlichen Beschränkungen, anschauen.  

ANMELDUNG

Teilnehmer*:
E-Mail*:
ggf. Teil/Ort
Bemerkungen
Rechnungsempfänger
Firma*:
Anschrift*:
PLZ*:
Ort*:
Ansprechpartner:
Telefon*:

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich verstanden und stimme auch der Speicherung meiner Daten zu.