Kursdetails

Mitarbeiterseminare

Sicherlich haben Sie ein Fachgebiet, einen Bereich, in dem Sie sich besonders gut auskennen, der Ihnen besonders viel Spaß macht. Sie wissen aber auch, dass oft ein Steuerrechtsgebiet in ein anderes greift. Für Ihre berufliche Karriere und für Ihre Mandanten ist es daher entscheidend, dass Sie in Ihrem Fachgebiet wirklich Spezialist sind, dass Sie sich aber auch auf anderen Steuerrechtsgebieten gut auskennen. Mit unseren Fortbildungskursen wird Ihnen beides gelingen. Unsere erfahrenen Dozenten haben Kurse für die verschiedenen Steuerrechtsgebiete konzipiert, durch die wir Sie zum einen in Ihrem Fachgebiet auf den aktuellsten Stand bringen. Zum anderen können Sie in anderen Fachgebieten aktuelles Grundwissen erlangen, um auch andere Steuerrechtsgebiete nicht aus den Augen zu verlieren. Im Fokus steht für uns: Wir bringen Sie anhand vieler praktischer Übungen auf den neuesten Stand der Rechtslage. Wir gehen mit Ihnen in die Tiefe oder geben Ihnen einen kompakten Überblick. Ganz so, wie es Ihren Anforderungen entspricht. Unsere Angebote stehen allen Weiterbildungsinteressierten offen.

Kennziffer: 2020-43

Besondere Abrechnungsgruppen

Kursdauer: 25.09.2020 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Anmeldeschluss: 24.09.2020 12:00 Uhr

In der Lohn- und Gehaltsabrechnung gibt es eine Vielzahl von Arbeitnehmergruppen. Doch wie
sind diese einzelnen Gruppen in der Lohnsteuer und Sozialversicherung zu beurteilen? Vertiefen
Sie ihr Wissen! In diesem Seminar erfahren Sie alle Besonderheiten die bei den besonderen
Abrechnungsgruppen beachtet werden müssen. Anhand von Beispielen und Berechnungen wird
das Thema nachvollziehbar dargestellt. Dabei werden aktuelle Änderungen, Rechtsprechungen
oder Veröffentlichungen selbstverständlich mit aufgenommen.

  • Schüler
    • Schulabschluss und anschließende Ausbildung
    • Schulabschluss und anschließendes Studium
  • Studenten
    • Überarbeitung des gemeinsamen Rundschreiben zur versicherungsrechtlichen
    • Beurteilung von beschäftigten Studenten vom 23.11.2016
    • Duales Studium
    • Werkstudenten
  • Praktikanten
    • Überarbeitung des gemeinsamen Rundschreiben zur versicherungsrechtlichen Beurteilung von beschäftigten Praktikanten vom 23.11.2016
    • Freiwilliges Praktikum
    • Pflichtpraktikum
    • Besonderheiten beim Mindestlohn
  • Auszubildende
    • Beschäftigung zur Berufsausbildung
  • Kurzfristig Beschäftigte
    • Pauschalierung der Lohnsteuer
    • Zeitgrenzen für Sozialversicherungsfreiheit
  • Geringfügig entlohnte Beschäftigte
    •  Geringfügigkeitsrichtlinie vom 21.11.2018
    • Grenzen einer geringfügigen Beschäftigung
    • Mehrere geringfügige Beschäftigungen
    • Pauschalierung der Lohnsteuer
    • Pauschale Beiträge in der Sozialversicherung
    • Haushaltsscheckverfahren
    • Besonderheiten beim Mindestlohn
  • Beschäftigte im Übergangsbereich
    • Regelungen zum Übergangsbereich
    • Ermittlung des Entgelts
    • Berechnungsformel
    • Faktor F
  • Beschäftigte Rentner
    • Altersentlastungsbetrag
    • Gesetz zur Flexibilisierung des Übergangs vom Erwerbsleben in den Ruhestand und zur Stärkung von Prävention und Rehabilitation im Erwerbsleben

Ort: Technologiezentrum Warnemünde e.V. (TZW)
Friedrich-Barnewitz-Straße 5
18119 Rostock
Karte

Ihre Dozenten: Markus Stier

Preis p.P.: 195,00 Euro

ANMELDUNG

Benutzername:
Passwort:
Noch nicht registriert? Zur einmaligen Registrierung ...
Passwort vergessen? Neues Passwort generieren ...
Als Gast bestellen? Zum Kursanmeldungsformular ...