Kursdetails

Mitarbeiterseminare

Sicherlich haben Sie ein Fachgebiet, einen Bereich, in dem Sie sich besonders gut auskennen, der Ihnen besonders viel Spaß macht. Sie wissen aber auch, dass oft ein Steuerrechtsgebiet in ein anderes greift. Für Ihre berufliche Karriere und für Ihre Mandanten ist es daher entscheidend, dass Sie in Ihrem Fachgebiet wirklich Spezialist sind, dass Sie sich aber auch auf anderen Steuerrechtsgebieten gut auskennen. Mit unseren Fortbildungskursen wird Ihnen beides gelingen. Unsere erfahrenen Dozenten haben Kurse für die verschiedenen Steuerrechtsgebiete konzipiert, durch die wir Sie zum einen in Ihrem Fachgebiet auf den aktuellsten Stand bringen. Zum anderen können Sie in anderen Fachgebieten aktuelles Grundwissen erlangen, um auch andere Steuerrechtsgebiete nicht aus den Augen zu verlieren. Im Fokus steht für uns: Wir bringen Sie anhand vieler praktischer Übungen auf den neuesten Stand der Rechtslage. Wir gehen mit Ihnen in die Tiefe oder geben Ihnen einen kompakten Überblick. Ganz so, wie es Ihren Anforderungen entspricht. Unsere Angebote stehen allen Weiterbildungsinteressierten offen.

Kennziffer:

Aufzeichnung vom Seminar Umsatzsteuer Update

Kursdauer: 29.10.2021 08:41 Uhr bis 31.12.2021 14:00 Uhr
Anmeldeschluss: 20.12.2021 16:00 Uhr

Aufzeichnung des Seminars 2021-28 Umsatzsteuer Update 

Im Jahr 2021 wurde das Digitalpaket auf den Weg gebracht. In diesem Seminar werden die wichtigsten praxisrelevanten Änderungen besprochen. Ebenso werden in diesem Seminar die wichtigsten praxisrelevanten Urteile und BMF-Schreiben anschaulich besprochen. Die jeweils zu behandeln Themen der Umsatzsteuer werden jeweils zuvor in Kürze vorgestellt.

Es werden dabei insbesondere folgende Themen behandelt:

1. Rückschau
• Was hat sich in 2021 geändert?
• Änderung der Ortsvorschrift bei auf elektronischem Weg erbrachten sonstigen Leistungen
• Änderung der Schwelle in § 3a Abs. 5 UStG
• Fernverkauf § 3c UStG
• Umsetzung der zweiten Stufe des Mehrwertsteuer-Digitalpakts, BMF-Schreiben vom 1. April 2021  

2. Unternehmereigenschaft - Unternehmen
• Aufsichtsratsmitglieder, BMF-Schreiben vom 8. Juli 2021
• Hundezüchter als Unternehmer
• Zum Begriff der Betriebsstätte

3. Geschäftsveräußerung
• Geschäftsveräußerung bei Erwerb eines teilweise untervermieteten Grundstücks
• Geschäftsveräußerung im Ganzen bei Fortführung der unternehmerischen Tätigkeit, BMF-Schreiben vom 16. November 2020

4. Lieferungen
• Beurteilung von Sachspenden, BMF-Schreiben vom 18. März 2021
• Steuerpflichtige Energielieferungen des Vermieters
• Werklieferungen, BMF-Schreiben vom 1. Oktober 2020

5. Sonstige Leistungen
• Ort beim Verkauf von Eintrittskarten an Unternehmer, BMF-Schreiben vom 8. Juni 2021 und 19. August 2021
• Dienstleistungskommission im Zusammenhang mit Eintrittskarten zu kulturellen Veranstaltungen, BMF-Schreiben vom 9. Juni 2021

6. Umsatzsteuerliche Behandlung von Ein- und Mehrzweckgutscheinen
• BMF-Schreiben vom 2. November 2020

7. Steuerbefreiungen
• Garantiezusage eines Kfz-Händlers als Versicherungsleistung, BMF-Schreiben vom 11. Mai 2021 und vom 18. Juni 2021
• Umsatzsteuerrechtliche Behandlung von Gutachtertätigkeiten im Auftrag des MDK
• Steuerfreiheit der Leistungen von Wohnungseigentümergesellschaften § 4 Nr. 13 UStG
• Bescheinigungen der Landesbehörde für Qualifizierungslehrgänge § 4 Nr. 20 UStG

8. Vorsteuer
• Neuregelung der Besteuerung von Reiseleistungen, BMF-Schreiben vom 24. Juni 2021

9. Steuersätze
• Steuersatz von Zauberkünstlern
• Umsatzsteuerrechtliche Behandlung des Legens von Hauswasseranschlüssen, BMF-Schreiben vom 4. Februar 2021
• Ermäßigter Steuersatz für Restaurations- und Verpflegungsdienstleistungen, BMF-Schreiben vom 3. Juni 2021
• Mitbenutzungsrecht an Verzehrvorrichtungen Dritter, BMF-Schreiben vom 22. April 2021
• Regelsteuersatz auf die Vermietung von Betriebsvorrichtungen, EuGH-Vorlage
• Anwendung des ermäßigten Steuersatzes auf ein Fotostudio
• Aufteilung der Entgelte für Sparmenüs

10. Steuerentstehung
• Berechnung der Grenze für die Ist-Besteuerung bei Neugründung eines Unternehmens

11. Steuerschuldner
• Steuerschuldnerschaft § 13b bei mehreren Leistungsempfängern

12. Rechnungsberichtigung
• Nachträgliche Rechnungsberichtigung beim innergemeinschaftlichen Dreiecksgeschäft

13. Vorsteuerabzug
• Vorsteuerabzug bei Erwerb von Grundstücken zur unternehmerischen Nutzung
• Nachträglich geänderte Nutzungsabsicht und Vorsteuerabzug
• Vorsteueraufteilung bei Gebäuden 

14. Steuerschuld nach § 14c UstG
• Steuerschuld nach § 14c Abs. 2, BMF-Schreiben vom 11. Januar 2021chreiben anschaulich besprochen. Die jeweils zu behandeln Themen der Umsatzsteuer werden jeweils zuvor in Kürze vorgestellt.

Ort: Online


Karte

Ihre Dozenten: Meike Hass'l

Preis p.P.: 150,00 € / pro Person

ANMELDUNG

Benutzername:
Passwort:
Noch nicht registriert? Zur einmaligen Registrierung ...
Passwort vergessen? Neues Passwort generieren ...
Als Gast bestellen? Zum Kursanmeldungsformular ...