Kursdetails

Mitarbeiterseminare

Sicherlich haben Sie ein Fachgebiet, einen Bereich, in dem Sie sich besonders gut auskennen, der Ihnen besonders viel Spaß macht. Sie wissen aber auch, dass oft ein Steuerrechtsgebiet in ein anderes greift. Für Ihre berufliche Karriere und für Ihre Mandanten ist es daher entscheidend, dass Sie in Ihrem Fachgebiet wirklich Spezialist sind, dass Sie sich aber auch auf anderen Steuerrechtsgebieten gut auskennen. Mit unseren Fortbildungskursen wird Ihnen beides gelingen. Unsere erfahrenen Dozenten haben Kurse für die verschiedenen Steuerrechtsgebiete konzipiert, durch die wir Sie zum einen in Ihrem Fachgebiet auf den aktuellsten Stand bringen. Zum anderen können Sie in anderen Fachgebieten aktuelles Grundwissen erlangen, um auch andere Steuerrechtsgebiete nicht aus den Augen zu verlieren. Im Fokus steht für uns: Wir bringen Sie anhand vieler praktischer Übungen auf den neuesten Stand der Rechtslage. Wir gehen mit Ihnen in die Tiefe oder geben Ihnen einen kompakten Überblick. Ganz so, wie es Ihren Anforderungen entspricht. Unsere Angebote stehen allen Weiterbildungsinteressierten offen.

Kennziffer: 2019-7

Arbeitsrecht im Baugewerbe

Kursdauer: 17.01.2019 12:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Anmeldeschluss: 10.01.2019 12:00 Uhr

Das Arbeitsrecht enthält zahlreiche „Fallstricke“ und ist sehr umfangreich. Insbesondere das Arbeitsverhältnis im Baugewerbe ist durch eine Vielzahl von tarifvertraglichen Regelungen geprägt, die oftmals allgemeinverbindlich sind und daher quasi Gesetzeskraft haben.

Das Seminar gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Themen bei der Einstellung von Mitarbeitern und die Bearbeitung des Arbeitsverhältnisses während seines Bestehens bis hin zur Entlassung und möglichen gerichtlichen Auseinandersetzung. Hierbei wird das laufende Arbeitsverhältnis auch vor dem Hintergrund der tariflichen Regelungen beleuchtet.

Der Inhalt des Seminars orientiert sich schwerpunktmäßig an der langjährigen Beratungspraxis und gerichtlichen Prozessvertretung des Referenten und von kleinen und mittelständigen Unternehmen.

Auf Praxisfragen, die in den Kanzleien von besonderem Interesse sind, wird detailliert eingegangen.

Themenschwerpunkte:
1. Form und Zustandekommen eines Arbeitsvertrages (Nachweisgesetz / Sofortmeldung)
2. Vertragsarten / Befristung
3. Das geringfügige Beschäftigungsverhältnis/ Teilzeitarbeit
4. Überblick über die tarifvertraglichen Regelungen insbesondere
       -  Sozialkassen (VTV)
       -  VWL
       -  Tarifliche Zusatzrente (TZR)
       -  Arbeitszeit, Arbeitszeitkonten
       -  Arbeitsversäumnis und Arbeitsausfall
       -  Eingruppierung
       -  Fahrtkostenabgeltung, Verpflegungszuschuss und Auslöse
       -  Sterbegeld
       -  Ausschlussfristen
5. Die Kündigung
       -  Kündigungsfristen
       -  Kündigungsschutz und Kündigungs-
          schutzgesetz
       -  Kündigungsgründe: betriebliche, verhal-
          tensbedingte und personenbedingte
          Gründe
       -  Sonderkündigungsschutzrechte
       -  Kündigungsschutzklage
       -  Arbeitsnehmerhaftung

Eine kostenfreie Abmeldung ist bis eine Woche (5 Werktage) vor Seminarbeginn möglich. Bei Nichtteilnahme werden 50% der Teilnahmegebühr erhoben, es sei denn, es wird ein Ersatzteilnehmer gemeldet. Das Bildungsinstitut ist berechtigt, das Seminar bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl abzusagen.

Ort: Bildungsinstitut des steuerberatenden Berufs in MV e.V.
Ostseeallee 40
18107 Rostock
Karte

Ihre Dozenten: Britt Schmeißer, Jan Jacobsen

Preis p.P.: 115,00 €

ANMELDUNG

Benutzername:
Passwort:
Noch nicht registriert? Zur einmaligen Registrierung ...
Passwort vergessen? Neues Passwort generieren ...
Als Gast bestellen? Zum Kursanmeldungsformular ...